ansit-com - Ihr Partner für IP-Telefonanlagen und Asterisk

ansitel IPsmart - Die smarte Lösung für kleinere Unternehmen

platzsparende VoIP-Telefonanlage für kleine Büros Kleine Telefonanlage ganz groß
Mit der ansitel IPsmart können kleinere Unternehmen, Büros oder Praxen mit bis zu 30 Teilnehmern einfach und unkompliziert eine professionelle, zuverlässige, skalierbare und kostengünstige Telefonielösung einsetzen. Die IPsmart ist eine vollwertige VoIP-Telefonanlage, die alle wichtigen Funktionalitäten beinhaltet, die für eine moderne Telefonie notwendig sind. Die kompakte Telefonanlage kann für den neuen IP-Telefonanschluss der Telekom (All-IP und SIP-Trunk) sowie für viele weitere SIP-Provider problemlos verwendet werden.



Features der ansitel IPsmart

Die ansitel IPsmart ist unsere kompakte VoIP-Telefonanlage für kleinere Unternehmen, Arztpraxen, Kanzleien und Filialgeschäfte, die eine zukunftssichere und moderne Kommunikationslösung benötigen. Die IPsmart gibt es in zwei Varianten. Mit der IPsmart 10 können Sie 10 Endgeräte (Telefone, Fax) anschließen und bei Bedarf auf maximal 20 Nebenstellen erweitern. An der ansitel IPsmart 20 können 20 Endgeräte angeschlossen werden. Diese Variante kann bei Bedarf auf maximal 30 Nebenstellen erweitert werden.


Die ansitel IPsmart ist eine leistungsstarke, zukunftssichere, moderne und hochwertige VoIP Telefonanlage, mit der Sie eine professionelle Telefonie zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis realisieren können.

Allgemeiner Leistungsumfang

Allgemeine Leistungsmerkmale der IP-Telefonanlage ansitel IPsmart
TelefonanlagentypVoice over IP
verfügbare ModelleIPsmart 10, IPsmart 20
Nebenstellen10 (aufrüstbar bis 20)
20 (aufrüstbar bis 30)
Gleichzeitige Gespräche10 oder 20 (ja nach Modell)
Steuerung der Telefonanlagebrowserbasiert über Webinterface
All-IP-fähigja
unterstützte Provideru.a. Deutsche Telekom, Vodafone, 1&1 Versatel, QSC, easybell, Colt und viele weitere SIP-Provider


Eigenschaften und Funktionen

  • Eigene Haltemusiken
  • Eigene Ansagen
  • Notrufnummern-Management
  • Anrufbeantworter (Voicemail)
  • virtuelles Fax
  • T.38 - Unterstützung
  • interaktives Sprachmenü (IVR)
  • Zeitsteuerung der TK-Anlage
  • Pickup und Transfer
  • Sprachverschlüsselung (SRTP, endgeräteabhängig)
  • verschlüsselter Datenverkehr
  • Warteschlangen
  • Autokonfiguration von IP-fähigen Telefonen
  • zentrales Telefonbuch
  • LDAP
  • SIP-Trunking
  • mehrere SIP-Provider wählbar
  • Mehrfilialfunktion
  • Chef-Sekretär-Funktion
  • Gesprächsdatenerfassung
  • Gesprächsmitschnitte möglich
  • VIP/Blacklisting
  • CTI-Integration
  • Smartphone-Integration



... und viele weitere Funktionen.

Technische Daten - VoIP Telefonanlage ansitel IPsmart

Übersicht der technischen Daten
unterstütze Codecs:G.711a, G.711u, GSM, G.729, G.722 HD, iLBC, G.723.1, G.726
Stromversorgung12 V Netzteil
Leistungsaufnahmeca. 6 - 8 Watt
ISDN-Anschlussnein (optional über Gateway möglich)
Gehäuse (BxHxT)60 mm x 30 mm x 100 mm
Anschlüsse3x GBit/s Ethernet, 1x Seriell
Speicherplatz16 GB (IPsmart 10) / 64 GB (IPsmart 20)
Verwendetes TelefoniesystemAsterisk
Herstellung inDeutschland


Anlagenadministration
Konfiguration der Anlageansitel webinterface 3.0, browserbasiert
Benutzer- und Rechtemanagementja
Gesprächsdatenerfassungja, auch als CSV auswertbar
Statusinformation TK-Anlageja
Statusinformation Endgeräteja

Erweiterungen für die ansitel IPsmart

Für die ansitel Telefonanlage können auf Wunsch zusätzliche Erweiterungen berücksichtigt werden.

CRM-Schnittstellen

CRM-Systeme kommen heute in vielen Firmen zum Einsatz. Über eine Verbindung von Telefonanlage mit dem jeweiligen System können die Geschäftsabläufe noch effizienter gestaltet werden. So können Anrufe direkt aus dem CRM erfolgen, Kundendaten einfacher aufgenommen und Anrufe besser protokolliert werden. Die Verknüpfung zwischen Telefonanlage und CRM-System wird über Schnittstellen realisiert. ansit-com stellt Schnittstellen u.a. für SugarCRM, salesforce, vTiger und ZoHo zur Verfügung.

CTI-Clients

Wenn Sie an einer Verknüpfung Ihrer Telefonanlage mit beispielsweise Email-Applikationen wie MS Outlook interessiert sind, dann ist ein CTI-Client für Sie möglicherweise interessant für Sie. Mit unserem ansitel CTI Client Pro können Sie Ihr Telefon bequem vom PC aus bedienen und andere Softwareapplikationen wie Outlook, Lotus Notes oder CAO Faktura ansteuern.

Mehr Informationen: CTI TAPI und Client

Fordern Sie Ihr Angebot an - schnell und unverbindlich

Sie benötigen eine kleine, ökonomische IP-Telefonanlage, mit der Sie professionell, zuverlässig und flexibel telefonieren können? Dann fordern Sie hier Ihr Angebot für die ansitel IPsmart an.

Wir senden Ihnen die entsprechenden Informationen schnellstmöglich zu.

Hier Angebot anfordern

Wünschen Sie eine individuelle Beratung für Ihre IP-Telefonielösung oder haben Sie eine allgemeine Frage zur Callcenter-Telefonanlage? Dann freuen wir uns über einen Anruf oder eine Email von Ihnen.

Gern können Sie unter 030 - 208 477 960 anrufen oder uns eine Email an info@ansit-com.de senden.

Häufige Fragen und Antworten (FAQ) und zur IPsmart

Was ist die ansitel IPsmart für eine Telefonanlage?
Die ansitel IPsmart ist eine reine VoIP-Telefonanlage, mit der eine Vielzahl an VoIP-Telefonen angeschlossen werden können.

Welche Modell stehen zur Verfügung?
Die IPsmart gibt es in zwei Ausfertigungen (IPsmart 10 und IPsmart 20), die sich in der Anzahl der maximal anschließbaren Endgeräte sowie in den maximalen durchführbaren gleichzeitigen Gesprächen unterscheiden.

Verfügt die Telefonanlage über ISDN-Ports?
Nein. Als reine VoIP-Telefonanlage sind keine ISDN-Ports enthalten. Über die Verwendung von Mediagateways kann ISDN jedoch verfügbar gemacht werden.

Wie kann ich meine analogen Geräte wie Fax und Türsprechstellen anschließen?
Durch die Nutzung von VoIP-Analog-Wandlern (ATA-Box) können analoge Geräte direkt über das Netzwerk als Nebenstelle an die Telefonanlage angeschlossen werden.

Kann die ansitel IPsmart zusammen mit einer Fritzbox angeschlossen werden?
Ja, das ist problemlos möglich. Die Telefonanlage wird separat hinter der Fritzbox angeschlossen und im Netzwerk angemeldet.

Wie wird die Telefonanlage konfiguriert?
Die Konfiguration bzw. Administration der Telefonanlage wird über das integrierte Webinterface realisiert. Das Webinterface wird über eine lokale IP-Adresse im Netzwerk aufgerufen. Die Administration ist vergleichbar mit einer Fritzbox.

Kann man die Telefonanlage auch an mehreren Standorten betreiben?
Selbstverständlich können Sie eine ansitel IPsmart Anlage auch an mehreren Standorten betreiben. Hierfür muss ein sogenanntes VPN (Virtual Private Network) eingerichtet werden.

Wer übernimmt die Ersteinrichtung der Anlage?
Grundsätzlich können Sie aussuchen, ob einer unserer technischen Mitarbeiter oder Sie selbst die Ersteinrichtung vornehmen wollen. Unser Einrichtungsservice für die ansitel IPsmart dauert in den meisten Fällen zwischen 90 und 120 Minuten (je nach einzurichtenden Nebenstellen). Gern können Sie anhand unseres Handbuchs die Einrichtung Ihrer IP Telefonanlage auch selbst vornehmen.

Kann ich meine alten Telefone mitnehmen oder brauch ich neue?
Das hängt davon ab, welche Endgeräte Sie betreiben. Ältere ISDN-Telefone bzw. Systemtelefone können Sie mit einer VoIP Telefonanlage grundsätzlich nicht. Insofern Ihre Telefone das SIP-Protokoll unterstützen, können Sie auch an die Anlage angeschlossen werden. Mobiltelefone (DECT-Telefone) können unter Umständen mit einer IP basierten Basisstation betrieben werden. Gern können Sie uns anrufen oder eine E-Mail hinterlassen, um zu klären, ob Ihre Telefone angeschlossen werden können.


Können auch Smartphones an der Telefonanlage angemeldet werden?
Dies ist grundsätzlich möglich. Sie benötigten lediglich einen SIP-Client (App) auf Ihrem Smartphone. Das Smartphone lässt sich dann als einfache Nebenstelle an der Anlage registrieren, so dass sowohl eingehende als auch ausgehende Telefonate über Ihr Smartphone geführt werden können.


Der perfekte Begleiter für den Büro- oder Praxisalltag

Mit der ansitel IPsmart erhalten Sie eine zukunftssichere und moderne Telefonanlage, die großen Anlagen in nichts nachsteht. Die Telefonanlage eignet sich für Agenturen, Arztpraxen, Büros, kleinere Beratungsunternehmen sowie für alle Unternehmen mit moderatem Gesprächsaufkommen. Mit dieser Telefonielösung können Sie u.a. individuelle Haltemusiken und Anrufbeantworter einrichten, Zeitsteuerungen verwalten, ein virtuelles Fax inkl. Fax-to-Email und Print-to-Fax nutzen sowie Telefonkonferenzen abhalten.

Die Anlage hat in etwa die Maße eines kleineren Buches und ist somit platzsparend. Durch die lüfterlose Hardware ist die IP-Telefonanlage zudem lautlos.


Freie Wahl der Endgeräte

platzsparende Telefonanlage mit freier Wahl der Endgeräte

Mit der ansitel IPsmart können Sie nahezu sämtliche VoIP-Telefone und Endgeräte anschließen. Sie sind somit nicht an einen Hersteller gebunden und können Ihr Telefoniesystem nach Ihren Vorlieben ausstatten. Wir unterstützen u.a. folgende Hersteller:

  • Snom
  • Yealink
  • Unify
  • Ubiquiti
  • Gigaset
  • Panasonic (SIP-Telefone und DECT)
  • Tiptel
  • Auerswald
  • Grandstream
  • Linksys

Viele Telefone lassen sich durch Autoprovisionierung einfach und schnell an der Telefonanlage anmelden. Selbstverständlich können Sie auch softwaregestützte Endgeräte (Softphones) oder Smartphones mit der Anlage verbinden.

Testen Sie die Bedienung unserer IP-Telefonanlage

Sie wollen sehen, wie sich unsere VoIP-Telefonanlagen bedienen bzw. konfigurieren lassen? Schauen Sie einfach auf unser Demointerface, in der sämtliche Funktionen und Eigenschaften exemplarisch hinterlegt sind. Sollten Sie Fragen zur Bedienung haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie gern unser Vertriebsteam.

Dokumentation der Telefonanlage

Für ansitel Telefonanlagen stehen ausführlichen Dokumentationen zur Verfügung, so dass Sie in der Lage sind, Ihre Anlage auch selbst zu verwalten. Schauen Sie gern vorab in unser Online-Handbuch.