ansit-com - Ihr Partner für IP-Telefonanlagen und Asterisk

SIP-Trunking

Die Bezeichnung SIP-Trunk wird im Zuge der Umstellung von ISDN auf VoIP immer bekannter. Vereinfacht gesprochen ersetzt ein SIP-Trunk die alten Anlagenanschlüsse, die jeweils einen Rufnummernblock mit mehreren Durchwahlnummern beinhalten. SIP-Trunks sind heute der Quasistandard für die IP- oder Internettelefonie.

Je nach den unterstützten Merkmalen der Provider können solche SIP-Trunks flexibel ausgestattet werden. Beispielsweise können zusätzliche Sprachkanäle, weitere Rufnummernblöcke oder spezielle Funktionen wie CLIP-No-Screening meist einfach erweitert werden.

Alle ansitel Telefonanlagen unterstützen auch die Nutzung mehrerer SIP-Provider. Über definierte Präfixe kann dann beim Raustelefonieren der Provider genau gewählt werden. Einige Telefonanschlüsse können nicht mit unseren Cloud-Telefonanlagen verwendet werden, da die Anschlüsse jeweils standortgebunden sind.

Folgende Provider bzw. Telefonanschlüsse wurden an allen ansitel IP-Telefonanlagen mit Erfolg getestet:

  • 1&1
  • ansitline (flexSIP, flexConnect, flexFiber, SIP-Trunk)
  • ansitline Flat
  • Bitel
  • Colt
  • Deutsche Telekom AG – Magenta
  • Deutsche Telekom AG – All IP (DeutschlandLAN IP)
  • Deutsche Telekom AG – SIP Trunk (DeutschlandLAN SIP-Trunk)
  • easybell
  • ecotel
  • equada
  • HFO Telecom
  • M-Net
  • NetCologne
  • QSC IPFonie extended connect
  • R-Kom
  • sipbase (Reventix)
  • sipgate
  • sipgate Trunk
  • SIP-Trunk (benutzerdefiniert)
  • Telemaxx
  • Willy.Tel
  • Versatel
  • Vodafone Anlagenanschluss Plus (separates Gateway erforderlich)
  • Vodafone SIP-Trunk
  • Vodafone VoIP

Darüberhinaus werden auch weitere Provider unterstützt. Wichtig für eine Unterstützung ist, dass die Provider die entsprechenden SIP-Kennungsdaten herausgeben. Eine großer Teil anderer Provider kann über die benutzerdefinierte SIP-Trunk-Einstellung angeschlossen werden. Insofern Ihr Provider nicht auf der obigen Liste vermerkt ist, prüfen wir gern für Sie im Vorfeld die Kompatibilität.

SIP-Provider benutzerdefiniert
benutzerdefinierten SIP-Provider an der ansitel Telefonanlage anmelden