VoIP Telefonanlagen für Steuerberater und Buchhalter

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Buchhalter führen häufig viele Gespräche mit ihren Mandanten, um Jahresabschlüsse, vorbereitende Buchhaltung oder Bilanzen zu besprechen. Außerdem stehen Steuerberater in regelmäßigem Kontakt mit Partnern und Finanzämtern. Hinzu kommen dann noch interne Gespräche zwischen Mitarbeitern. Eine leistungsstarke Telefonanlage ist da eine wichtige Voraussetzung, um effizient und professionell arbeiten zu können.

Es gibt zahlreiche Telefoniefunktionen, die dazu beitragen können, Arbeitsabläufe zu optimieren. Daher ist die Wahl der richtigen VoIP Telefonanlage der erste Schritt zur professionellen Telefonie. Außerdem gibt es mitunter rechtliche Anforderungen wie Gesprächsaufzeichnungen, die benötigt werden, wenn beispielsweise eine zusätzliche Finanzberatung erfolgt. Ebenso wichtig ist vielen die Anbindung der Telefonanlage an andere Softwaresysteme wie CRM-Systeme oder Buchhaltungsprogramme.

Telefonanlage für Steuerberater
Eine moderne IP Telefonanlage hilft Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern den Arbeitsalltag effizienter zu gestalten

individuelle IP Telefonanlagen für Steuerberatungsunternehmen

Es gibt verschiedene Anlagentypen, die sich individuell an spezielle Anforderungen anpassen lassen. Beispielsweise haben kleinere Steuerbüros mit wenigen Mitarbeitern andere Anforderungen an eine Telefonanlage als große Kanzleien. Daher lässt sich je nach Größe des Unternehmens und Anzahl der Mitarbeiter eine passende Telefonielösung finden. Auch in der Art der Telefonanlage haben Sie bei ansitel die freie Wahl. So können wir Ihnen auf Wunsch die folgenden Telefonanlagentypen bereitstellen:

  • Hardware Telefonanlage (Hardware Appliance): Eine feste Telefonanlage, die in Ihr Firmennetzwerk integriert wird
  • Software Telefonanlage (Software Appliance): Eine softwarebasierte Anlage, die auf einem vorhandenen Server mit entsprechenden Kapazitäten installiert wird
  • Cloud Telefonanlage (virtuelle Anlage): Eine dezentrale Telefonielösung in der Cloud für maximale Skalierbarkeit und geringstmöglichem Wartungsaufwand


Hardware Telefonanlagen

Eine Hardware-Telefonanlage wird direkt im eigenen Büro installiert. Je nach Telefonieaufkommen und Anzahl Ihrer Mitarbeiter gibt es unsere Hardware Telefonanlagen in unterschiedlichen Leistungsgrößen. Beispielsweise eignet sich die ansitel IPsmart optimal für Unternehmen, die zwischen 5 und 20 Endgeräte anschließen wollen. Für kleinere Büros ist diese Lösung in der Regel völlig ausreichend. Benötigen Sie hingegen mehr Nebenstellen, können wir Ihnen auch Hardwarelösungen zwischen 20 zu 700 Nebenstellen anbieten. Unsere ansitel flexVoIP 700 rüstet beispielsweise auch sehr große Unternehmen ideal für den Arbeitsalltag aus.

ansitel hardwarebasierte Telefonielösungen für Steuerberater, Buchhalter und Wirtschaftsprüfer:

  • IPsmart 10: Kleine Telefonanlage für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bis 20 Mitarbeiter
  • IPsmart 20: Kleine Telefonanlage für bis zu 30 Mitarbeiter
  • flexVoIP 50: Mittelgroße IP Telefonanlage für bis zu 50 Mitarbeiter
  • flexVoIP 200: Große VoIP Telefonanlage für bis zu 200 Mitarbeiter
  • flexVoIP 700: Enterprise Telefonanlage für bis zu 700 Mitarbeiter

Software Telefonanlagen

Sollte Ihr Unternehmen über einen eigenen Server mit ausreichend Kapazität verfügen, lässt sich eine Software-Telefonanlage direkt auf diesem installieren. Voraussetzung hierfür ist lediglich eine virtuelle Maschine (VM) wie Virtualbox oder HyperV, auf der die Telefonanlage betrieben werden kann. Vorteil von softwarebasierten Telefonanlagen bestehen darin, dass zusätzliche Hardware und Investitionskosten eingespart werden. Unsere ansitel flexVoIP VM können Sie als Download Version herunterladen und kostenlos testen.

Cloud Telefonanlagen

Cloud Telefonanlagen werden in externen Rechenzentren durch den jeweiligen Provider gehostet. Dadurch entstehen für Sie keinerlei Installations- und Wartungsaufwand. Cloud Telefonanlagen eignen sich für jede Unternehmensgröße. Unsere ansitel flexCloud ist hoch skalierbar und kann bei Bedarf jederzeit um weitere Nebenstellen ergänzt werden. Ein weiterer Vorteil von cloudbasierten Telefonanlagen besteht darin, dass Mitarbeiter ohne weiteres von überall aus auf die Telefonanlage zugreifen können. Dadurch lassen sich beispielsweise Mitarbeiter aus Steuerbüros oder Buchhaltungsabteilungen jederzeit ganz einfach ans Home Office anschließen. Ein weiterer Vorteil von cloudbasierten Telefonielösungen ist, dass der Installations- und Wartungsaufwand deutlich reduziert werden kann, was mittel- bis langfristig hilft, Kosten einzusparen.

 

Nutzen Sie mehr als 100 Telefoniefunktionen

Mit einer VoIP Telefonanlage können Unternehmen professionell telefonieren und zahlreiche Komfortfunktionen nutzen. Click to Call ist beispielsweise eine Funktion, die Arbeitsprozesse beschleunigt. Dabei können mittels Plugin Telefonnummern im Webbrowser mit der Maustaste markiert und über einen Rechtsklick angewählt werden. Eine weitere praktische Funktion ist das Schalten von Konferenzen. Sind beispielsweise nicht alle Gesprächspartner am selben Ort, bieten Telefonkonferenzen dennoch die Möglichkeit, Besprechungen oder Teamsitzungen durchzuführen. Darüber hinaus wird in vielen Unternehmen auch das Home Office immer beliebter. Ob als Steuerberater, Buchhalter oder Wirtschaftsprüfer, Home Office ist für viele eine interessante Alternative, um auch außerhalb des Büros flexibel und produktiv arbeiten zu können.

Unter anderem stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Basisfunktionen: Sie können unter anderem Gespräche wie gewohnt halten, weiterleiten und makeln.
  • Zeitsteuerung: Über eine Zeitsteuerung lassen sich Weiterleitungen individuell steuern. Beispielsweise können Sie so festlegen, dass sämtliche Anrufe, die außerhalb der Geschäftszeiten eingehen, direkt an den Anrufbeantworter weitergeleitet werden.
  • Faxen via VoIP (FoIP): Mittels FoIP können Faxe ganz bequem per Mail empfangen und bearbeitet werden. Möchten Sie Faxe darüber hinaus auch digital an ihre Mandanten, Anwälte oder Behörden versenden, lässt sich das einfach über einen Client bzw. direkt über die Telefonanlage realisieren.
  • interaktive Sprachmenüs: Mittels IVR lassen sich Anrufe gezielt steuern, indem Anrufer per Tastendruck eine Vorauswahl treffen. Dadurch können Anrufe direkt zur passenden Abteilung weitergeleitet werden. Ein Beispiel hierfür wäre: „Drücken Sie die 1 für Buchhaltung und die 2 für Fragen zum Vertrag“
  • Click to Dial: Telefonnummern können per Mausklick angewählt werden. Das ist komfortabel und spart Zeit.
  • Konferenzen: Telefonkonferenzen werden im Zeitalter der Internettelefonie auch für viele Steuerberater und Wirtschaftsprüfer immer wichtiger. Mit einer ansitel VoIP Telefonanlage lassen sich Audio-Konferenzen mit mehreren Teilnehmern leicht in einem virtuellen Konferenzraum erstellen.
  • Home Office: Mit einer Cloud Telefonanlage können Mitarbeiter ganz einfach ans Home Office angeschlossen werden und von zu Hause aus aufs Firmennetzwerk zugreifen. Bei Hardware Telefonanlagen und Software Telefonanlagen lässt sich dies mittels VPN umsetzen.
  • Gesprächsaufzeichnung: Die sogenannte Call Recording Funktion ermöglicht es, Telefongespräche aufzuzeichnen. Dies kann unter gewissen Voraussetzungen gewünscht sein. Ausführliche Informationen zu den Richtlinien finden Sie in der Funktionsbeschreibung: Call Recording / Gesprächsaufzeichnung.
  •  

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen? Dann kontaktieren Sie uns gern telefonisch oder per Mail. Unsere Mitarbeiter beraten Sie ausführlich.

Tel. 030 - 208 477 964

Mail: sales@ansit-com.de