ansit-com - Ihr Partner für IP-Telefonanlagen und Asterisk

ansitel flexVoIP 50 - Die kompakte und flexible VoIP-Telefonanlage

kompakte VoIP-Telefonanlage ansitel flexVoIP 50 Die VoIP Telefonanlage für kleinere und mittlere Unternehmen
Unsere Kompaktanlage der flexVoIP-Serie ist die ideale Lösung für Unternehmen, die eine zukunftsorientierte, anpassbare, moderne und leistungsfähige Telefonanlage für bis zu 50 Endgeräte suchen. Die Telefonanlage kann bis zu 30 gleichzeitige Gespräche verwalten und ist somit für mittleres bis hohes Telefonieaufkommen konzipiert. Mehr als 100 bereits integrierte Funktionen wie Anrufbeantworter, Warteschlangen, Sprachmenüs oder Smartphone-Integration ermöglichen Ihnen eine vollumfängliche und professionelle Telefonie. Weitere Features wie Unified Communication oder individuelle Schnittstellen zu CRM und ERP-Systemen können wir Ihnen ebenfalls mit der ansitel flexVoIP realisieren.


Features der ansitel flexVoIP 50

Mit dem bereits enthaltenden Funktionsumfang der ansitel flexVoIP 50 realisieren Sie eine moderne und zukunftsfähige Telefonieumgebung. Die Anlage eignet sich für kleinere bis mittlere Firmen, die zwischen 10 und 50 Endgeräte versorgen möchten. Die kleinste Telefonanlage der flexVoIP Serie ist wartungsarm, zukunftsfähig, individuell erweiterbar und durch die integrierte Benutzeroberfläche einfach zu steuern. Selbstverständlich können wir Ihre Telefonanlage auch an CRM-Systeme anbinden oder mit einer Unified Communication Lösung erweitern.

Allgemeiner Leistungsumfang

Allgemeine Leistungsmerkmale der ansitel flexVoIP 50
TelefonanlagentypVoIP
Nebenstellen10 bis 50
maximale gleichzeitige Gespräche30
Konferenzräumebeliebig
Rufgruppenbeliebig
Steuerung der Telefonanlagebrowserbasiert, ansitel 4.1
ALL-IP-fähigja
unterstützte Provideru.a. Deutsche Telekom, Vodafone, 1&1 Versatel, QSC, easybell, Colt und viele weitere SIP-Provider


Eigenschaften und Funktionen

  • Eigene Haltemusiken
  • Eigene Ansagen
  • Notrufnummern-Management
  • Anrufbeantworter (Voicemail)
  • virtuelles Fax
  • T.38 - Unterstützung
  • interaktives Sprachmenü (IVR)
  • Zeitsteuerung der TK-Anlage
  • Pickup, Makeln und Transfer
  • Sprachverschlüsselung (SRTP, endgeräteabhängig)
  • verschlüsselter Datenverkehr
  • Warteschlangen
  • One-Number-Concept
  • Autokonfiguration von IP-fähigen Telefonen
  • zentrales Telefonbuch
  • LDAP
  • Hotdesking
  • SIP-Trunking
  • mehrere SIP-Provider wählbar
  • Mehrfilialfunktion
  • Chef-Sekretär-Funktion
  • Gesprächsdatenerfassung
  • Gesprächsmitschnitte möglich
  • VIP/Blacklisting
  • CTI-Integration
  • Smartphone-Integration




... und viele weitere Funktionen.

Technische Daten - VoIP Telefonanlage ansitel flexVoIP

Übersicht der technischen Daten
unterstütze Codecs:G.711a, G.711u, GSM, G.729, G.722 HD, iLBC, G.723.1, G.726
Stromversorgung60 Watt
Leistungsaufnahmeweniger als 10 Watt
Gehäuse (BxHxT)90mm x 185 mm x 270 mm
Alternative Gehäuse1,25 HE 19"
Anschlüsse2 x GBit/s Ethernet
Speicherplatz Festplatteindividuell
Verwendetes TelefoniesystemAsterisk
Herstellung inDeutschland


Anlagenadministration
Konfiguration der Anlageansitel webinterface 4, browserbasiert
Benutzer- und Rechtemanagementja
Gesprächsdatenerfassungja, auch als CSV auswertbar
Statusinformation TK-Anlageja
Statusinformation Endgeräteja
ALL-IP-fähigja

Erweiterungen für die ansitel flexVoIP

Für die ansitel Telefonanlage können auf Wunsch zusätzliche Erweiterungen berücksichtigt werden.

Auswertung Ihrer Warteschlangen

Mit der ansitel Callcenter Suite haben Sie die Performance und Auslastung Ihrer Warteschlangen und Agenten immer im Blick. Neben allgemeinen Kennzahlen wie beispielsweise Anrufaufkommen, verpasste Anrufe, Anrufverteilung und Agentenauslastung können Sie mit dem Add On ein vollständiges Berichtswesen aufbauen. Die Callcenter Suite beinhaltet außerdem einen LiveView sowie ein vollständiges Anrufjournal.

Spracherkennung

ansit-com verfügt über eine leistungsfähige und einfache Spracherkennungssoftware, mit der sich einzelne gesprochene Wörter oder kleinere Wortgruppen in Text umwandeln lassen. Spracherkennung wird z.B. in zentralen Vermittlungsstellen eingesetzt, wenn der Anrufer eine bestimmte Auswahl treffen muss. Dies können u.a. Orte, Personengruppen oder auch spezifische Aussagen sein. Wird z.B. nach dem Ort gefragt, so wird der Anrufer nach Aussprechen des Ortes an eine andere Rufnummer weitergeleitet.

CRM-Schnittstellen

CRM-Systeme kommen heute in vielen Firmen zum Einsatz. Über eine Verbindung von Telefonanlage mit dem jeweiligen System können die Geschäftsabläufe noch effizienter gestaltet werden. So können Anrufe direkt aus dem CRM erfolgen, Kundendaten einfacher aufgenommen und Anrufe besser protokolliert werden. Die Verknüpfung zwischen Telefonanlage und CRM-System wird über Schnittstellen realisiert. ansit-com stellt Schnittstellen u.a. für SugarCRM, salesforce, vTiger und ZoHo zur Verfügung.

Hochverfügbarkeit

Ausfallsichere Telefonanlagen spielen vor allem dort eine Rolle, wo der kurzfristige Ausfall der Telefonanlage hohe unternehmerische Risiken mit sich bringt. Auf Wunsch realisieren wir auch hochverfügbare IP-Telefonanlagen, die das Ausfallrisiko um ein Minimum reduziert.

Produktblätter und Informationen zur ansitel flexVoIP



Datenblatt für VoIP-Telefonanlage Datenblatt für VoIP-Telefonanlage ansitel flexVoIP 50 herunterladen

Fordern Sie Ihr Angebot an - schnell und unverbindlich

Sie interessieren sich für die ansitel flexVoIP und wollen ein unverbindliches Angebot? Dann füllen Sie einfach unser Angebotsformular aus.

Wir senden Ihnen die entsprechenden Informationen schnellstmöglich zu.

Hier Angebot anfordern

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, zur Kompatibilität, zur ISDN-Umstellung oder allgemein zu Voice over IP? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf.

Gern können Sie unter 030 - 208 477 960 anrufen oder uns eine Email an info@ansit-com.de senden.

Allgemeine Fragen zur ansitel flexVoIP 50

Für wen ist die ansitel flexVoIP 50 geeignet?
Die flexVoIP eignet sich für kleinere und mittlere Unternehmen und Organisationen, die eine professionelle, zukunftsfähige und moderne Telefonielösung für bis zu 50 Nebenstellen benötigen.

Um was für einen Telefonanlagentyp handelt es sich bei dieser Anlage?
Die ansitel flexVoIP 50 ist eine reine VoIP Telefonanlage (IP PBX). Die Telefonanlage enthält keine ISDN-Ports oder Analogschnittstellen. Analoge Endgeräte (Türsprechstellen, Faxgeräte, EC Cash) sowie ISDN-Anschlüsse können wir über Adapter bzw. Gateways anschließen.

Ermöglicht die Telefonanlage auch Unified Communication?
Mit der ansitel flexVoIP 50 können Sie eine vollständige UC-Lösung integrieren. Je nach dem welchen Umfang Sie wünschen, können wir Ihnen verschiedenen Softwarelösungen zur Verfügung stellen. Vorhandene Systeme wie z.B. Estos Procall können ab der Version 4 über einen TAPI-Treiber angebunden werden.

Wieviel gleichzeitige Gespräche können mit der flexVoIP 50 geführt werden?
Die Telefonanlage ermöglicht hardwareseitig eine Auslastung von maximal 30 synchronen Gesprächen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass die maximale Anzahl der gleichzeitigen Gespräche vor allem durch Ihre Internetverbindung limitiert wird. Jedes Gespräch benötigt etwa 80 bis 100 kBit Bandbreite.

Kann die Telefonanlage auch für mehrere Standorte genutzt werden?
Dies ist problemlos durch die Einrichtung eines Virtual Private Networks (VPN) möglich. Die Telefonanlage sollte dann am Standort mit der höchsten Bandbreite bzw. der höchsten Auslastung stehen. Alle weiteren Standorte werden dann via VPN mit der Telefonanlage verbunden. Alternativ können Sie auch einen Anlagenverbund aus mehreren Anlagen zusammenführen

Welche Telefone sind mit der Telefonanlage kompatibel?
Grundsätzlich können Sie alle Telefone anschließen, die das SIP-Protokoll unterstützen. Herstellerunabhängige Telefone von snom, Grandstream, Yealink, Panasonic (SIP), Unify Openstage, Tiptel oder Gigaset können problemlos angeschlossen werden. Auch können viele Systemtelefone (z.B. Auerswald, Avaya, Innovaphone) verwendet werden, die ansonsten nur mit der herstellereigenen Telefonanlage verwendet werden können.

Wie kann ich mein analoges Faxgerät an die Telefonanlage anschließen? Analoge Faxgeräte können einfach und kostengünstig durch einen Voice-over-IP-Analog-Adapter (ATA-Box) angeschlossen werden. Dabei handelt es sich um eine kleine Box, an der ein oder mehrere Analoganschlüsse sowie ein Netzwerkanschluss (RJ45) vorhanden sind. Das Fax kann dann anschließend an der Telefonanlage als Nebenstelle eingerichtet werden.


Flexible und individuelle VoIP-Telefonanlage

Wir stellen die VoIP-Anlage auf Ihre Bedürfnisse ein. Durch die flexible Aufbauweise, können wir Ihnen die Telefonielösung zur Verfügung stellen, die optimal auf Ihre IT-Infrastruktur angepasst ist und nach Ihren Vorstellungen erweitert werden kann. In unseren Telefonanlagen sind sämtliche VoIP-Funktionen wie Anrufbeantworter, Konferenzen, Rufgruppen, Warteschlangen, Sprachmenüs, Click-to-Call sowie viele weitere Funktionen bereits enthalten - ohne Mehrkosten. Somit gewährleisten wir Ihnen ein Maximum an Flexiblität und Skalierbarkeit zu fairen Preisen. Darüber hinaus können wir Ihnen auch weitere Add-Ons, Schnittstellen und Unified-Communication Lösungen anbieten, die Ihre Telefonie vereinfachen, mittel- bis langfristig Kosten senken und die Geschäftsabläufe in Ihrem Unternehmen optimieren.


Freie Wahl Ihrer Telefone bzw. Endgeräte

Ob Sie Softphones, Tischtelefone, WLAN-Telefone, schnurlose DECT-Telefone oder Smartphones verwenden wollen, bleibt Ihnen überlassen. Mit der ansitel Telefonanlage sind Sie herstellerunabhängig, so dass Sie auf Wunsch auch Mischumgebungen ohne Performanceverluste aufbauen können. Sie können grundsätzlich jedes Telefon verwenden, dass das SIP-Protokoll unterstützt. Eine Vielzahl von Telefonen erkennt die Telefonanlage durch Autoprovisionierung selbst.


Falls Sie analoge Endgeräte wie Fax, EC Cash oder Türsprechstellen anbinden wollen, können Sie dies durch Analogadapter (ATA-Box) umsetzen. Diese Geräte.

Bequeme Bedienung per Webinterface

Die Einrichtung und Admininstration der ansitel Telefonanlage wird browserbasiert über die integrierte Konfigurationsoberfläche (ansitel awi) realisiert. Innerhalb des Webinterfaces können Sie alle Komfortfunktionen wie Anrufbeantworter (Voicemail), Rufgruppen, Rufumleitungen oder virtuelle Konferenzräume einfach verwalten werden oder Endgeräte und Telefonanschlüsse (SIP-Provider) eingerichtet werden. Auch spezielle Funktionen wie Gesprächsaufzeichnungen (insofern aktiviert), Gesprächsdatenerfassung oder umfangreiche Statistiken können Sie dort einsehen. Ein virtueller Assistent mit Hilfstexten unterstützen den Administator bei der Arbeit an der VoIP-Anlage.


Telefonanlage mit Webinterface

Testen Sie unsere Telefonanlage


Wenn Sie wissen möchten, wie sich die Telefonanlage konfigurieren bzw. administrieren lässt, können Sie direkt unser Demo-Interface nutzen. Sämtliche Funktionen der Weboberfläche können Sie unter ansitel.de einsehen. Gern können Sie die Anlage auch als Software-Telefonanlage in einer VM-Umgebung für volle 60 Tage testen. In unserem Downloadbereich können Sie die VM-Version der Anlage herunterladen und direkt installieren. Eine Anleitung für die Installation und Konfiguration der TK-Anlage finden Sie in unserem Supportbereich .


Sie haben weitere Fragen? Dann hilft Ihnen einer unserer Vertriebsmitarbeiter gern weiter.

Kontakt aufnehmen