VoIP Umstellung in Österreich

ISDN war bislang ein international verbreiteter Telefoniestandard. Mittlerweile ist die Technologie jedoch veraltet und wird schrittweise durch Voice over IP (Internettelefonie) ersetzt. In Deutschland ist die Umstellung bereits seit 2018 in vollem Gange. Ein genaues Datum für die VoIP-Umstellung in Österreich wurde zwar noch nicht verkündet, aber es steht bereits fest, dass auch österreichische Telefonieanbieter ihre veralteten ISDN Netze demnächst abschalten werden.

Funktionsweise von VoIP

Das ISDN Netz ist ein gesondertes Telefonienetz, das über eigene Leitungen verfügt. Die Leitungen sind jedoch mittlerweile veraltet und sehr wartungsintensiv. VoIP Telefonie wird hingegen über bestehende Internetleitungen realisiert. Die Sprachdaten werden dabei in kleine Datenpakete zerlegt und übers Internet versendet.

Voraussetzungen für VoIP Telefonie

Um Voice over IP Telefonie nutzen zu können wird eine VoIP Telefonanlage benötigt. Unter Umständen lassen sich auch ISDN Telefonanlagen mittels VoIP-Gateway weiterhin einsetzen. Langfristig empfiehlt sich jedoch die Umstellung auf eine moderne VoIP Telefonanlage, um Kosten einzusparen und von einem hohen Funktionsumfang zu profitieren. Unterschieden werden dabei drei verschiedene Anlagensysteme:

  1. Hardware-Telefonanlage
  2. Software-Telefonanlage
  3. Cloud-Telefonanlage

Hardware Telefonanlagen werden direkt im eigenen Unternehmen installiert. Je nach Größe des Unternehmens und Anzahl Ihrer Mitarbeiter gibt es verschiedene Anlagengrößen. Dadurch sind Hardware Telefonanlagen sowohl für kleinere als auch für sehr große Unternehmen geeignet.

Software Telefonanlagen eignen sich für Unternehmen mit ausreichend Serverkapazitäten. Haben Sie einen eigenen Server zur Verfügung, kann die Software Telefonanlage direkt auf diesem installiert werden, wodurch sich zusätzliche Hardware einsparen lässt.

Cloud Telefonanlagen werden in externen Rechenzentren eines VoIP-Anbieters gehostet. Damit entfällt für Sie sämtlicher Installations- und Wartungsaufwand. Im Gegensatz zu den anderen Anlagentypen werden Cloud Telefonanlagen in der Regel monatlich abgerechnet. Ein Vorteil von Cloud Telefonanlagen ist die hohe Skalierbarkeit. Wächst beispielsweise ein Unternehmen, können jederzeit problemlos weitere Nebenstellen hinzugefügt werden.

Eine weitere Voraussetzung für VoIP Telefonie sind IP-fähige Endgeräte, also Endgeräte, die das sogenannte Internet Protokoll unterstützen. Es gibt eine große Auswahl an modernen IP-fähigen Telefonen. Vom einfachen Basistelefon bis hin zum Komfortgerät lässt sich das ideale VoIP Telefon finden. Beispielsweise bietet Yealink mit seiner T4xer und T5xer Serie eine große Bandbreite an leistungsstarken Tischtelefonen an. Zum Beispiel verfügt das SIP-T46S über zahlreiche Telefoniefunktionen, einen Farbdisplay und übersichtliche Bedienelemente. Zudem unterstützt es Headsets und ist damit ideal für den Einsatz in Büroumgebungen geeignet. Mit dem SIP-T57W bietet Yealink ein sehr komfortables Tischtelefon. Es verfügt über ein großes verstellbares Touchdisplay und einer integrierten Bluetooth- und WLAN-Funktionalität. Dadurch ist dieses multifunktionale Tischtelefon ideal für Vieltelefonierer geeignet.

Darüber hinaus lassen sich beispielsweise auch Faxgeräte, Türsprechstellen und weitere Endgeräte als Nebenstellen an eine VoIP Telefonanlage anbinden.

Vorteile von VoIP Telefonanalgen und IP-Telefonen

VoIP ist eine moderne Technologie, mit der sich zahlreiche praktische Funktionen nutzen lassen. Mittels UC-Client lassen sich beispielsweise Telefonnummern per Mausklick am PC anwählen. Über Instant Messaging können Mitarbeiter schnell und einfach miteinander kommunizieren und auch der Präsenzstatus eines Mitarbeiters lässt sich jederzeit über den Client einsehen. Dadurch lässt sich vor allem die interne Kommunikation optimieren.

Darüber hinaus kommen praktische Funktionen wie beispielsweise interaktive Sprachmenüs, Sprachverschlüsselung oder auch virtuelles Faxen hinzu. Sogar mobile Endgeräte lassen sich problemlos an eine VoIP-Telefonanlage anbinden. Dadurch sind Mitarbeiter auch von unterwegs aus jederzeit unter ihrer Firmenrufnummer erreichbar.

In unserer Funktionsübersicht finden Sie sämtliche Funktionen unserer ansitel Telefonanlagen auf einen Blick zusammengefasst.

Hinzukommt, dass moderne VoIP Telefone über viele praktische Funktionen verfügen. Beispielsweise bieten zahlreiche Geräte eine hohe Klangqualität, Bluetooth- oder USB-Funktionalitäten, Videotelefonie und unter anderem auch einen Touch-Display. Dadurch sind viele Geräte sehr komfortabel und stellen eine optimale Unterstützung im Büroalltag dar.

Wie läuft die Umstellung auf VoIP ab?

  1. neuen Provider kontaktieren, um Umstellung zu koordinieren
  2. Bedarf für Telefonielösung herausfinden (Welche Funktionen werden benötigt? Soll zum Beispiel ein Softphone angeschlossen werden?)
  3. passenden Telefonanlagentyp finden (Hardware-, Software- oder Cloud-Telefonanlage)
  4. IP-Telefone bzw. Endgeräte finden (Hardware-Telefone, DECT Telefone, Softphones, Smartphones)
  5. Installation vorbereiten
  6. TK-Anlage konfigurieren
  7. modern telefonieren

Sie sind auf der Suche nach einer neuen VoIP Telefonanlage oder haben allgemeine Fragen zur VoIP-Umstellung? Dann beraten wir Sie gern in einem unverbindlichen Gespräch per Telefon oder per Mail. Sie können auch unser Angebotsformular nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Tel.: 030 - 208 477 960

Mail: info@ansit-com.de

ansit-com Logo

Wir sind ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin. Wir betreuen über 2000 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Telefonanlagen richten wir per Fernwartung mit Ihnen gemeinsam ein. Wir haben im letzten Jahr eine Wunschliste für unsere Kunden eingerichtet, über die Sie uns Verbesserungsvorschläge und weitere gewünschte Funktionen mitteilen können. Unsere Entwickler arbeiten stetig daran, die Benutzeroberfläche unserer Telefonanlagen noch weiter zu vereinfachen, damit Sie die Bedienung problemlos selbstständig durchführen können. Darüber hinaus steht Ihnen für spätere Rückfragen und weitere Einrichtungswünsche unser Support-Team jederzeit zur Seite.