ansit-com - Ihr Partner für IP-Telefonanlagen und Asterisk

Warum ist Voice over IP sinnvoll?

Warum wechseln

Prinzipiell können mehrere Gründe vorliegen, weshalb Sie Voice over IP in Ihr Unternehmen einführen sollten:


Ersatz der herkömmlichen TK-Anlage



  • Sie wollen gänzlich auf den Einsatz eines zusätzlichen Telefonnetzes und der zugehörigen Komponenten verzichten.
  • Sie setzen von Beginn an auf eine kostengünstige, innovative Telefonlösung.
  • Ihr Leasingvertrag für Ihre alte Telefonanlage läuft aus.


Erweiterung der herkömmlichen TK-Anlage


  • Sie wollen Ihre vorhandene TK-Anlage weiter nutzen, dabei aber nicht auf die Mehrwerte von VoIP verzichten.
  • Sie nutzen Ihre alten Telefone weiter und gleichzeitig sind alle VoIP-Mehrwertdienste verfügbar.
  • Sie wollen im Moment noch nicht auf Ihren ISDN/PSTN- Anschluss verzichten, aber trotzdem VoIP nutzen.


Filial- /Standortvernetzung


  • Sie wollen externe Standorte an Ihre Zentrale anbinden. Dabei sollen alle Filialen unter einer einheitlichen Rufnummer erreichbar sein.
  • Sie wollen Homeoffices oder Ihre mobilen Mitarbeiter an Ihr Kommunikationsnetzwerk anschließen.


Internettelefonie


  • Sie wollen Ihre ISDN-Amtsanschlüsse ersetzen.
  • Sie möchten mit anderen VoIP-Nutzern weltweit kostenlos telefonieren.
  • Sie wollen VoIP-Provider für Ihre Gespräche ins Festnetz oder die Mobilfunknetze nutzen.
  • Sie möchten immer die günstigste Verbindung nutzen unter Einsatz von automischem Least-Cost-Routing.


Pflichtwechsel ab 2018

Spätestens 2018 hat die Deutsche Telekom AG angekündigt, alle Festnetzanschlüsse auf den All-IP Anschluss umzustellen. Für Unternehmen, die eine ISDN-Telefonanlage betreiben, bedeutet dies, dass die bisherige Anlage durch eine VoIP-Telefonanlage ausgetauscht werden muss. Alternativ kann ein so genanntes Gateway (Medienwandler) vor die ISDN-Anlage geschalten werden, die den neuen IP-Anschluss entsprechend verarbeiten kann.



Sie haben Fragen zu Voice over IP oder zur Situation Ihres Telefoniesystems in den nächsten Jahren? Dann beraten wir Sie gern. Gern können Sie uns anrufen oder einen Gesprächstermin vereinbaren.

Kontakt aufnehmen