ansit-com - Ihr Partner für IP-Telefonanlagen und Asterisk

Netzwerkanalyse

Warum sind Netzwerkanalysen notwendig

IT-Netzwerke werden hinsichtlich Ihres Einsatzes konzipiert und umgesetzt. Nach der Installation funktioniert das Netzwerk optimal. Im Laufe der Einsatzzeit kommen weitere Geräte und Applikationen hinzu, die ebenfalls auf das Netzwerk zugreifen. In diesem Fall stößt  ein Netzwerk schnell an seine Grenzen.

Darunter leidet vor allem die Performance. Die Zugriffszeiten können sich potenzieren, wenn Router oder Switches überlastet sind. In einem solchen Fall ist es erforderlich, Ihr Netzwerk einer genauen Prüfung zu unterziehen, entsprechend zu erweitern bzw. vorhandene Hardware auszutauschen.

Ihr Netzwerk muss ebenfalls einer intensiven Überprüfung unterzogen werden, wenn Sie planen, IP-Telefonie in Ihrem Unternehmen einzusetzen. Gerade die Echtzeitanwendung „Sprachübertragung“ stellt besondere Anforderungen an Ihr Netzwerk.

Abhängig von der gewählten Sprachcodierung, muss eine feste Bandbreite zur Verfügung stehen. Gehen zu viele Sprachpakete verloren, kann die Qualität der Verbindung leiden. Dies kann im schlimmsten Fall zur Folge haben, dass Sie Ihren Gesprächspartner nur noch abgehackt verstehen können. Eine weitere Beeinträchtigung Ihres Gesprächskomforts kann durch den Echoeffekt auftreten. Das bedeutet, Ihre eben gesprochenen Worte hören Sie mit einiger Verzögerung noch einmal.

Qualitätsverluste können bei VoIP auch durch Jitter entstehen. Als Jitter werden unterschiedliche Laufzeiten der einzelnen Datenpakete bezeichnet. Um dies auszugleichen, werden auf der Empfängerseite so genannte Jitterpuffer eingesetzt. Hier werden die Pakete für eine definierte Zeit zwischengespeichert, bevor sie weitergeleitet werden. Erreicht ein Paket in diesem Zeitraum sein Ziel nicht, gilt es als verloren. Eine zu hohe Paketverlustrate beeinflusst die Sprachqualität negativ.

ansit-com optimiert Ihr Netzwerk für eine reibungslose VoIP-Kommunikation!

Kontakt aufnehmen