ansit-com - Ihr Partner für IP-Telefonanlagen und Asterisk

Kosten einsparen durch VoIP-Telefonanlagen

Erzielen Sie kurz- und langfristige Einsparungen

Die Anschaffung einer VoIP-Telefonanlage führt gegenüber konventionellen, analogen Telefonanlagen meist zu erheblichen Kosteneinsparungen. Dies betrifft sowohl die Kostenblöcke Beschaffung der Telefonanlage, Installation, Wartung und Erweiterung.


ansitel-Telefonanlagen nutzen beispielsweise die Open-Source-Software Asterisk, die im unternehmerischen Bereich mittlerweile sehr häufig eingesetzt wird und als sehr stabil und flexibel einzustufen ist. Die Verwendung von Asterisk bedeutet für Unternehmen, dass keine teuren Lizenzierungskosten für die Software aufgewendet werden müssen. Hierfür müssen lediglich Installation und Konfiguration der Software aufgewendet werden.


Für die Herstellung unserer VoIP-Anlagen nutzen wir handelsübliche Hardware-Komponenten, wodurch weitere Kostenvorteile entstehen, da keine Spezialanfertigungen notwendig sind. Benutzen Unternehmen beispielsweise Telefonanlagen als Cloud- oder VM-Lösung können externe Hardwarekosten sogar vollständig eingespart werden.


Besonders hervorzuheben sind Einsparungen im Bereich Wartungs- und Erweiterungskosten. Unsere VoIP-Telefonanlagen lassen sich im Störfall leicht und vor allem auch schnell warten. In den meisten Fällen ist eine Lösung via Fernwartung möglich. Sollten auf der anderen Seite Hardwareteile verschleißen, so können diese kostengünstig ausgetauscht werden. Viele analoge Telefonanlagen sind in dem Punkt deutlich schwerfälliger und beanspruchen hohe finanzielle Ressourcen durch Personal- und Technikbedarf.


Auch der Punkt Erweiterung soll nicht unerwähnt bleiben. Wird z.B. angedacht die eigene Telefonanlage zu erweitern, so lassen sich problemlos neue Module in kürzester aufschalten. In den meisten Fällen ist hierfür keine Erweiterung der Hardware notwendig. Die gewünschten Änderungen lassen sich hier ebenso per Fernwartung durchführen.


Kontakt aufnehmen