4 Plugins für die ansitel Telefonanlage

Die ansitel Telefonanlage stellt Click to Dial Plugins für folgende Programme zur Verfügung:

Das Click to Dial Plugin arbeitet nach folgendem Schema:

Markieren Sie eine Rufnummer im Browser oder E-Mail Client

Mit einem Rechts-Klick auf der Maus öffnen sich ein Kontext-Menü. In diesem Klicken Sie auf "Rufnummer wählen".

Alle Zeichen, die nicht Ziffern sind, werden automatisch aus der markierten Auswahl entfernt. Ein Sonderfall ist das "+"-Zeichen. Dieses wird in "00" umgesetzt.

Die zugeordnete Nebenstelle erhält nun einen Anruf von der Telefonanlage.

Nach dem Annehmen des Anrufs, wird die Verbindung zur markierten Rufnummer aufgebaut.

4.1 Click-to-Dial Plugin für Google Chrome

Zur Installation des Click to Dial Plugins für Google Chrome, loggen Sie sich am ansitel webinterface ein und öffnen das Modul "Plugins" unter dem Menü "Allgemeine Einstellungen". Klicken Sie das Plugin an. Darauf öffnet sich der Google Webstore über den Sie das Plugin bequem installieren können.

Abbildung ansitel webinterface

Abbildung: Link zum Plugin-Portal

Auf der Erweiterungen-Seite klicken Sie auf "Optionen" des ansitel Click to Dial Plugins.

Erweiterungen

Abbildung: Erweiterungen

Nun erhalten Sie eine Maske in der folgende Angaben gemacht werden müssen:

  1. Geben Sie die IP-Adresse oder Domäne Ihres ansitel Servers ein.
  2. Geben Sie den Click to Dial Token für Ihren Benutzer ein. Der Token kann im ansitel Webinterface im Modul Benutzer und Rechte (Benutzer und Rechte↑) eingerichtet werden, indem der gewünschte Benutzer bearbeitet und das Feld "Click to Dial" aktiviert wird. Nach dem Absenden und nochmaligen Bearbeiten des Benutzers, ist der Token auf der rechten Seite zu finden.
  3. Ist Ihr ansitel Server für Präfix (Ausgehende Routen↑) konfiguriert, tragen Sie diesen ein. Damit wird die entsprechende ausgehende Route definiert, über die ins Festnetz gewählt werden soll.
  4. Geben Sie den Account-Namen der Nebenstelle (Nebenstellen↑) ein, die mit dem Plugin verbunden werden soll.
  5. Speichern Sie Ihre Angaben

Optionen-Seite

Abbildung: Optionen-Seite des ansitel Click-to-Dial Plugins

Öffnen Sie eine Webseite, markieren die gewünschte Rufnummer, führen einen Rechts-Klick auf Ihrer Maus aus und wählen "Rufnummer wählen".

Nun sollte die oben angegebene Nebenstelle klingeln. Nachdem Sie den Anruf abnehmen, wird die markierte Rufnummer angewählt.

Mit ansitel Click to Dial Plugin wählen

Abbildung: Mit ansitel Click to Dial Plugin wählen

4.2 Click-to-Dial Plugin für Mozilla Firefox

Zur Installation des Click to Dial Plugins für Mozilla Firefox, loggen Sie sich am ansitel webinterface ein und öffnen das Modul "Plugins" unter dem Menü "Allgemeine Einstellungen". Klicken Sie das Plugin an. Es öffnet sich nun das Addon Portal von Mozilla, in dem Sie das Plugin bequem installieren können.

Link zum Plugin-Portal

Abbildung: Link zum Plugin-Portal

Auf der Addons-Seite von Firefox klicken Sie auf "Einstellungen" des ansitel Click to Dial Plugins.

Addons

Abbildung: Addons

Nun erhalten Sie eine Maske in der folgende Angaben gemacht werden müssen:

  1. Geben Sie die IP-Adresse oder Domäne Ihres ansitel Servers ein.
  2. Geben Sie den Click to Dial Token für Ihren Benutzer ein. Der Token kann im ansitel Webinterface im Modul Benutzer und Rechte (Benutzer und Rechte↑) eingerichtet werden, indem der gewünschte Benutzer bearbeitet und das Feld "Click to Dial" aktiviert wird. Nach dem Absenden und nochmaligen Bearbeiten des Benutzers, ist der Token auf der rechten Seite zu finden.
  3. Ist Ihr ansitel Server für Präfix (Ausgehende Routen↑) konfiguriert, tragen Sie diesen ein. Damit wird die entsprechende ausgehende Route definiert, über die ins Festnetz gewählt werden soll.
  4. Geben Sie den Account-Namen der Nebenstelle (Nebenstellen↑) ein, die mit dem Plugin verbunden werden soll.
  5. Ihre Einstellungen werden automatisch nach der Eingabe gespeichert

Einstellungen-Seite

Abbildung: Einstellungen-Seite des ansitel Click-to-Dial Plugins

Öffnen Sie eine Webseite, markieren die gewünschte Rufnummer, führen einen Rechts-Klick auf Ihrer Maus aus und wählen "Rufnummer anwählen".

Nun sollte die oben angegebene Nebenstelle klingeln. Nachdem Sie den Anruf abnehmen, wird die markierte Rufnummer angewählt.

Mit ansitel Click to Dial Plugin wählen

Abbildung: Mit ansitel Click to Dial Plugin wählen

4.3 Click-to-Dial Plugin für Mozilla Thunderbird

Zur Installation des Click to Dial Plugins für Mozilla Thunderbird, loggen Sie sich am ansitel webinterface ein und öffnen das Modul "Plugins" unter dem Menü Allgemeine Einstellungen. Klicken Sie das Plugin an. Es öffnet sich nun das Addon Portal von Mozilla, in dem Sie das Plugin bequem installieren können.

Link zum Plugin-Portal

Abbildung: Link zum Plugin-Portal

Auf der Addons-Seite klicken Sie auf "Einstellungen" des ansitel Click to Dial Plugins.

Addons

Abbildung: Addons

Nun erhalten Sie eine Maske in der folgende Angaben gemacht werden müssen:

  1. Geben Sie die IP-Adresse oder Domäne Ihres ansitel Servers ein.
  2. Geben Sie den Click to Dial Token für Ihren Benutzer ein. Der Token kann im ansitel Webinterface im Modul Benutzer und Rechte (Benutzer und Rechte↑) eingerichtet werden, indem der gewünschte Benutzer bearbeitet und das Feld "Click to Dial" aktiviert wird. Nach dem Absenden und nochmaligen Bearbeiten des Benutzers, ist der Token auf der rechten Seite zu finden.
  3. Ist Ihr ansitel Server für Präfix (Ausgehende Routen↑) konfiguriert, tragen Sie diesen ein. Damit wird die entsprechende ausgehende Route definiert, über die ins Festnetz gewählt werden soll.
  4. Geben Sie den Account-Namen der Nebenstelle (Nebenstellen↑) ein, die mit dem Plugin verbunden werden soll.
  5. Ihre Einstellungen werden automatisch nach der Eingabe gespeichert

Einstellungen-Seite

Abbildung: Einstellungen-Seite des ansitel Click-to-Dial Plugins

Öffnen Sie eine E-Mail, markieren die gewünschte Rufnummer, führen einen Rechts-Klick auf Ihrer Maus aus und wählen "Rufnummer anwählen".\ Nun sollte die oben angegebene Nebenstelle klingeln. Nachdem Sie den Anruf abnehmen, wird die markierte Rufnummer angewählt.

Mit ansitel Click to Dial Plugin wählen

Abbildung: Mit ansitel Click to Dial Plugin wählen

5 ansitel CTI-Software

CTI -Software (Computer Telefonie Integration) ermöglicht die Verbindung der ansitel VoIP-Telefonanlage mit Windows-Programmen zur Anwahl von gewählten Rufnummern oder Anzeige von eingehenden Anrufen.

Für die ansitel Telefonanlage zwei CTI-Programme zur Verfügung:

5.1 ansitel TAPI Treiber

Nachfolgend wird die Installation des ansitel TAPI-Treibers beispielhaft an dem Microsoft Windows Programm "Outlook" erklärt. Analog lässt sich der ansitel TAPI Treiber mit anderen TAPI-fähigen Windows-Programmen verwenden.

5.1.1 ansitel TAPI Treiber installieren

Öffnen Sie Ihren Browser und laden den ansitel TAPI Client unter folgendem Link herunter:

http://download.ansit-com.de/ansitel_TAPI.zip

Packen Sie die Datei "ansitel_TAPI.zip" aus und installieren Sie die Software über die "Setup.exe".

ansitel TAPI installieren

Abbildung: ansitel TAPI installieren

Sie können die Software 30 Tage auf Ihrem System testen und/oder eine Lizenz erwerben. Geben Sie Ihre erworbene Lizenz hier an.

ansitel TAPI Lizenz

Abbildung: ansitel TAPI Lizenz

Nachdem die Software erfolgreich installiert wurde, kann Sie gestartet werden.

ansitel TAPI erfolgreich installiert

Abbildung: ansitel TAPI erfolgreich installiert

Im nächsten Schritt kann die ansitel TAPI Software konfiguriert werden. Klicken Sie hierzu auf "Konfigurieren".

ansitel TAPI konfigurieren

Abbildung: ansitel TAPI konfigurieren

In diesem Fenster ist die Eingabe der Verbindungsdaten zur ansitel Telefonanlage und die Einrichtung der Leitung zu einem Endgerät notwendig. Leitungen werden in TAPI-fähigen Programmen verwendet, um darüber zu Rufnummern zu wählen.

Klicken Sie auf "Einstellungen", um die Verbindungsdaten zur ansitel Telefonanlage einzugeben.

ansitel TAPI Verbindung zur ansitel und Leitungsübersicht

Abbildung: ansitel TAPI Verbindung zur ansitel und Leitungsübersicht

In dieser Maske müssen Sie folgende Verbindungsdaten zur ansitel Telefonanlage eingeben:

ansitel TAPI Verbindung zur ansitel Telefonanlage

Abbildung: ansitel TAPI Verbindung zur ansitel Telefonanlage konfigurieren

Das TAPI-Passwort für einen Benutzer finden Sie im ansitel webinterface im Menüpunkt "System" > "Benutzer und Rechte", indem Sie den gewünschten Benutzer bearbeiten.

TAPI im ansitel webinterface für einen Benutzer

Abbildung: TAPI im ansitel webinterface für einen Benutzer aktivieren

Klicken Sie auf "Verbinden", um die Verbindung zur ansitel Telefonanlage zu testen. Nach dem "OK", sehen Sie wieder die Übersicht.

Übersicht mit Verbindung zur ansitel Telefonanlage

Abbildung: Übersicht mit Verbindung zur ansitel Telefonanlage

Da die ansitel TAPI-Software eine Verbindung zur ansitel Telefonanlage hergestellt hat, kann nun das Telefon des Benutzers eine TAPI-Leitung hinzugefügt werden. Klicken Sie auf "Scan" und im nächsten Fenster auf "Verfügbare Nebenstellen der ansitel Anlage scannen".

Wählen Sie die gewünschte Nebenstelle und eine "ansitel Line" aus und klicken auf "Übernehmen" und "OK".

Nach Nebenstellen in der ansitel Telefonanlage scannen
und zuordnen

Abbildung: Nach Nebenstellen in der ansitel Telefonanlage scannen und zuordnen

In der Übersicht ist nun die Zuordnung einer TAPI-Line zum dem Telefon (Channel) zu sehen.

Übersicht mit zugeordneter Nebenstelle

Abbildung: Übersicht mit zugeordneter Nebenstelle

Sie können die Zurodnung bearbeiten, in dem Sie auf diese "Doppelklicken". Nun öffnet sich ein Fenster, das die Zuordnungsdaten enthält.

Sie können hier die Zuordnung auch manuell durchführen, falls der "Scan" nicht erfolgreich ist.

TAPI-Line bearbeiten

Abbildung: TAPI-Line bearbeiten

Nun ist der ansitel TAPI Treiber im System installiert und mit der ansitel Telefonanlage sowie dem Endgerät/Telefon des Benutzers verbunden.

ansitel TAPI-Treiber installiert und konfiguriert

Abbildung: ansitel TAPI-Treiber installiert und konfiguriert

Der ansitel TAPI-Treiber wird nun beispielhaft in Microsoft Outlook eingebunden. Öffnen Sie hierzu Ihr Microsoft Outlook und wechseln auf "Kontakte".

Klicken Sie per "Rechts-Klick" auf "Kontakt anrufen".

Microsoft Outlook Kontakt anrufen

Abbildung: Microsoft Outlook Kontakt anrufen

Es öffnet sich ein neues Wählfenster, indem Sie auf "Wähloptionen" klicken.

Wähloptionen

Abbildung: Wähloptionen

Nun wählen Sie die zuvor erstellte Leitung aus. Diese Auswahl muss nur einmal durchgeführt werden.

Auswahl der Leitung

Abbildung: Auswahl der Leitung

Zum Schluss klicken Sie auf "Anruf beginnen". Ihr zugeordnetes Telefon wird nun klingeln. Nachdem Sie den Anruf abgenommen haben, wird die Verbindung zum Kontakt aufgebaut.

Anruf aufbauen

Abbildung: Anruf aufbauen

5.2 ansitel CTI Client

Der ansitel CTI Client stellt eine komplette Suite zur Verfügung, um die ansitel Telefonanlage an verschiedene Schnittstellen (z.B. Telefonbücher) anzubinden. Der Client kann als eigenständiges Telefon mit Besetztlampenfeld verwendet werden.

Nachfolgend wird die Installation des ansitel CTI Clients erklärt.

5.2.1 ansitel CTI Client installieren

Öffnen Sie Ihren Browser und laden den ansitel CTI Client unter folgendem Link herunter:

http://download.ansit-com.de/ansitel_CTI_Client.zip

Packen Sie die Datei "ansitel_CTI_Client.zip" aus und installieren Sie die Software über die "Setup.exe".

ansitel CTI Client installieren

Abbildung: ansitel CTI Client installieren

Sie können die Software 30 Tage auf Ihrem System testen und/oder eine Lizenz erwerben. Geben Sie Ihre erworbene Lizenz hier an.

ansitel CTI Client Lizenz

Abbildung: ansitel CTI Client Lizenz

Nachdem die Software erfolgreich installiert wurde, kann Sie gestartet werden.

ansitel CTI Client erfolgreich installiert

Abbildung: ansitel CTI Client erfolgreich installiert

Für die Ersteinrichtung des ansitel CTI Clients klicken Sie auf "Telefonkonfiguration"

ansitel CTI Client Erstkonfiguration

Abbildung: ansitel CTI Client Erstkonfiguration

Sie haben zwei Möglichkeiten den ansitel CTI Client mit der ansitel Telefonanlage zu verwenden:

5.2.1 - Konfiguration des ansitel CTI Clients als Addon zu einem Telefon (TAPI-Line)

Zur Einrichtung des ansitel CTI Client als Addon, wählen Sie unter Quellen "ansitel" aus und klicken auf "ansitel Lines scannen".

ansitel CTI Client als TAPI-Line

Abbildung: ansitel CTI Client als TAPI-Line

Im nächsten Fenster werden Sie aufgefordert die Verbindungsdaten zur ansitel Telefonanlage einzugeben:

Verbindungsdaten zur ansitel Telefonanlage

Abbildung: Verbindungsdaten zur ansitel Telefonanlage

Das TAPI-Passwort für einen Benutzer finden Sie im ansitel webinterface im Menüpunkt "System" > "Benutzer und Rechte", indem Sie den gewünschten Benutzer bearbeiten.

TAPI im ansitel webinterface für einen Benutzer aktivieren

Abbildung: TAPI im ansitel webinterface für einen Benutzer aktivieren

Klicken Sie nun auf "Verfügbare Nebenstellen der ansitel Anlage scannen", wählen Ihre gewünschte Nebenstelle aus und weisen eine TAPI-Line hinzu. In der Übersicht können Sie die Zuordnung sehen.

Nebenstellenzuordnung zur TAPI-Line

Abbildung: Nebenstellenzuordnung zur TAPI-Line

Klicken Sie nun "OK". Im PhoneDialog ist nun Ihre TAPI-Line eingerichtet.

ansitel TAPI-Line

Abbildung: ansitel TAPI-Line

Der ansitel CTI Client ist nun einsatzbereit. Sie können Rufnummern anwählen und sehen eingehende Anrufe auf Ihr Telefon zusätzlich in dieser Software

ansitel CTI Client einsatzbereit

Abbildung: ansitel CTI Client einsatzbereit

5.2.2 Konfiguration des ansitel CTI Client als eigenständiges Softphone

Zur Einrichtung des ansitel CTI Client als Softphone, wählen Sie unter Quellen "SIP SoftPhone" aus, klicken auf "SIP-SoftPhone" und "Geräte-Konfiguration".

ansitel CTI Client als Softphone

Abbildung: ansitel CTI Client als Softphone

In nächsten Fenster ist die Übersicht der SIP-Registrierungen (Accounts) dargestellt. Klicken Sie hier auf "Bearbeiten".

Übersicht SIP-Registrierungen

Abbildung: Übersicht SIP-Registrierungen

Die Basiskonfiguration des Softphones erfordert lediglich der Angabe des Namens und der IP-Adresse der ansitel Telefonanlage.

Konfiguration SIP Dienstanbieter

Abbildung: Konfiguration SIP Dienstanbieter

Im folgenden Fenster können Sie die Verbindung zur ansitel Telefonanlage testen und die SIP-Registrierungsdaten der Nebenstelle eingeben. Die Registrierungsdaten erhalten Sie im ansitel webinterface, wenn Sie die gewünschte Nebestelle bearbeiten.

Konfiguration SIP Dienstanbieter

Abbildung: Konfiguration SIP Dienstanbieter

SIP-Registrierungsdaten der Nebenstelle im ansitel webinterface

Abbildung: SIP-Registrierungsdaten der Nebenstelle im ansitel webinterface.

Aktivieren Sie die SIP-Registrierung indem Sie auf das Häkchen vor dem Account klicken.

SIP-Registrierung an der ansitel Telefonanlage

Abbildung: SIP-Registrierung an der ansitel Telefonanlage

Klicken Sie nun "OK". Im PhoneDialog ist nun Ihr "SIP-SoftPhone" eingerichtet.

ansitel CTI Client als Softphone

Abbildung: ansitel CTI Client als Softphone

Der ansitel CTI Client ist nun als Softphone einsatzbereit. Sie können Rufnummern anwählen und sehen eingehende Anrufe in dieser Software.

ansitel CTI Client einsatzbereit

Abbildung: ansitel CTI Client einsatzbereit